Am gestrigen Sonntag kam es um 14:40 Uhr an der Kreuzung Elserstraße/Südstraße/Ebertstraße zu einem Unfall.

Ein 19-jähriger VW Golf Fahrer aus Lippstadt war auf der Elserstraße unterwegs. An der Kreuzung bog er nach links in die Südstraße ein. Bei dem Vorgang übersah er den von links kommenden Dacia einer 57-jährigen Lippstädterin. Der Dacia drehte sich durch die Kollision einmal um 180 Grad und kippte auf die Beifahrerseite.

Die Lippstädterin konnte nur von der Feuerwehr aus dem Auto geborgen werden. Nach der Bergung wurde sie schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Als die Polizei den Unfall aufnahm, verhielt sich der 19-jährige Lippstädter seltsam. Er wurde mit auf die Wache genommen um einen Drogenvortest durchzuführen. Er versuchte dabei den Test mit Wasser aus der Toilette zu manipulieren, die Beamten merkten das. Der Test fiel positiv auf Kokain und THC aus, weswegen ihm auch eine Blutprobe entnommen wurde.

Der Sachschaden an den Fahrzeugen schätzt man auf etwa 11.000 Euro.