Als Anita Busche am 02.06.2022 einen Spaziergang mit ihrem Hund Jonny in Rheda-Wiedenbrück macht, entdeckt dieser einen Bewusstlosen im Gebüsch. Der Mann war seit vier Tagen vermisst worden.

Die Beiden waren entlang des Radwegs Richtung Ems unterwegs, als der Rüde Witterung aufnahm. Er gab seinem Frauchen durch deutliche Signale zu verstehen, dass da etwas im Gebüsch abseits des Weges liegt.

Dort entdeckte sein Frauchen den regungslos am Boden liegenden Mann. Er atmet noch und die herbeigerufenen Polizeibeamten versorgen den Bewusstlosen.

Vor Ort stellt die Polizei fest, dass es sich bei dem Bewusstlosen um einen 44-Jährigen aus dem Kreis Gütersloh handelt, der seit vier Tagen als vermisst gemeldet war.