Am vergangenen Mittwoch, 11.05.2022, führten Beamte der Lippstädter Wache und des Verkehrsdienstes einen Schwerpunkteinsatz durch.

Während des Einsatzes wurde besonders auf Drogendelikte im Straßenverkehr geachtet. Insgesamt wurden fünf Verkehrsteilnehmer mit positivem Drogentest zur Blutprobe gebeten. Bei zwei kontrollierten Fahrzeugen war die Betriebserlaubnis erloschen.

Außerdem wurden auch ein Rotlichtverstoß und drei Fahrer mit einem Mobiltelefon erwischt. Abends wurde der Einsatz dann zur Bekämpfung der Rauschgiftkriminalität genutzt. Im Grünen Winkel in Lippstadt gab es einige Personenkontrollen – in zwei Fällen konnten Cannabis und Heroin sicher gestellt werden.

Auch zukünftig wird die Polizei solche Kontrollen durchführen um die Sicherheit im Straßenverkehr zu fördern, aber auch das Sicherheitsgefühl der Menschen zu verbessern.