Jürgen Drews, 77 Jahre alt und deutscher Schlagersänger – vor allem bekannt als König von Mallorca – beendet seine Karriere.

Nach über 50 Jahren auf der Bühne kündigte Drews am Samstagabend in Florian Silbereisens ARD-Show „Die große Schlagerstrandparty“ mit Tränen in den Augen an, dass er sich zum Ende des Jahres zurückziehen wird.

Im Interview mit der „Bild am Sonntag“ äußerte er sich, dass es an der Zeit ist, sein Privatleben auf Platz eins zu stellen. Laut eigenen Angaben ist er nicht mehr so belastbar wie früher und spürt, dass es ihm unheimlich gut tut, zu Hause zu sein. Bereits Ende Mai berichtete er, an der Nervenkrankheit Polyneuropathie erkrankt zu sein. Dazu kommen noch die normalen Begleiterscheinungen des Alters.

Der König von Mallorca möchte sich nun auf eine schöne Art und Weise verabschieden, solange er die Möglichkeit dazu hat. Seinen letzten Auftritt möchte er in einer der Schlager-Shows mit Florian Silbereisen im Herbst feiern.