Gegen 2.30 Uhr wurde in Siegburg, NRW, die Polizei alarmiert. In der Diskothek „Klangfabrik“ kam es in der Nacht zu Samstag zu einem tödlichen Streit bei dem ein 24-jähriger Mann gestorben ist.

Als die Polizeibeamten am Tatort eintrafen, fanden sie zwei durch Messerstiche schwer verletzte Männer. Einer von ihnen starb kurze Zeit später.

In der Diskothek war es zu einem Streit zwischen vier Männern gekommen, die Hintergründe der Auseinandersetzung sind aber noch unklar.

Die Polizei richtete wegen dem Vorfall eine Mordkommission ein und prüft, ob die Tat eventuell von einer Überwachungskamera der Diskothek erfasst wurde.

Nach den flüchtigen Streit-Beteiligten wird noch ermittelt. Außerdem sucht die Polizei dringend Zeugen zu der Tat.