In Bottrop kam es zu einem doppelten Raub. Ein bewaffneter Mann überfällt einen Supermarkt und als er auf der Flucht ist, wird er selbst überfallen.

Der unbekannte Täter hat am Samstagabend kurz nach Ladenschluss an die Hintertür eines Supermarktes geklopft. Er bedrohte den Mitarbeiter, der ihm die Tür geöffnet hatte, mit einer Schusswaffe und zwang ihn dazu, ihm die Tageseinnahmen heraus zu geben.

Auf seiner Flucht wurde er dann von zwei anderen Männern abgepasst, getreten und geschlagen. Sie nahmen ihm die Beute ab. Alle drei Täter flüchteten in unterschiedliche Richtungen.

Die Polizeibeamten sind nun auf der Suche nach den Flüchtigen.