Im Kreis Paderborn ist am Samstagmorgen, 17.09.2022, ein Streit übers Rauchen im Auto eskaliert.

Ein 31-jähriger Mann aus Emsdetten fuhr nach Angaben der Polizei als Beifahrer bei einem 51-Jährigen aus Lippstadt mit. Die Beiden gerieten offenbar in Streit, weil der Jüngere rauchen wollte. Sie hielten deswegen am Straßenrand am Ortsrand von Salzkotten an.

Der Beifahrer stieg aus dem Auto aus und stellte sich neben den Wagen. Der 51-jährige Fahrer aus Lippstadt wollte dann wohl offenbar ohne seinen Beifahrer weiterfahren.

Aus noch unbekannten Gründen erfasste der Lippstädter dabei den anderen Mann mit dem Auto. Der Mann aus Emsdetten stürzte und wurde lebensgefährlich verletzt.

Ein Rettungshubschrauber flog den Mann in eine Bielefelder Klinik. Die Straße blieb aufgrund des Vorfalls für zwei Stunden gesperrt.