Heute Nachmittag, 20.05.2022, ist durch Lippstadt vermutlich ein Tornado durchgezogen. Im Stadtgebiet selber und in den Ortsteilen kam es zu massiven Schäden.

Der Deutsche Wetterdienst gab zuvor die höchste Warnstufe „violett“ aus. So kam es wie angekündigt zu Starkregen, Gewitter und schweren Sturm- und Orkanböen.

Im Bereich des Rathausplatz wurden zum Beispiel mehrere Dächer zum Teil abgedeckt. Außerdem wurden viele Bäume entwurzelt und haben so Schäden verursacht. Aber auch etliche Äste und Gegenstände sind bei dem starken Wind herum geflogen. Die Allee zwischen Benninghausen und Hellinghausen ist komplett dem Unwetter zum Opfer gefallen – etliche Bäume wurden entwurzelt. Das Ostendorf Gymnasium wurde stark beschädigt.

Der Einsatzstab im Soester Rettungszentrum zieht aktuell Kräfte aus anderen Städten und Gemeinden in Lippstadt zusammen. Aktuell sind Kräfte aus Anröchte, Geseke und Erwitte in Lippstadt um die Feuerwehr Lippstadt zu unterstützen.

Passt auf euch auf – euer Team von Lippstadt-FM